Kaseinfarbe - natürlicher Anstrich mit Tradition

Kaseinfarbe ist eine Decken- und Wandfarbe, die als Bindemittel reines natürliches Kasein (Milcheiweiß) enthält und über eine sehr hohe Bindekraft verfügt. Bei Kasein handelt es sich um einen Käsestoff, der durch Ausfällung bevorzugt aus fettarmer Milch gewonnen wird.
Dieser Artikel wurde von
Thorben Frahm für www.Maler-Vergleich.com verfasst.
Jetzt Maler & Lackierer finden
  • Maler & Lackierer vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
FarbenWandfarbeKaseinfarbe

Kaseinfarbe punktet bei Natürlichkeit & Umweltverträglichkeit

Mit Hilfe von sanften Laugen wie beispielsweise Borax, Hirschhornsalz oder auch gelöschtem Kalk wird das getrocknete Kaseinpulver hergestellt. Kaseinfarbe aus Quark und Kalk ist aber auch ein Anstrichstoff, der bereits seit Jahrhunderten verwendet wird und noch heute in historischen Gebäuden und Kirchen zu finden ist.

Wenn Verträglichkeit und Umweltschutz eine große Rolle bei der Auswahl der jeweiligen Wandfarbe spielen dann sollte Kaseinfarbe in Betracht gezogen werden denn diese Farbe ist nicht nur frei von Giften, sondern auch von Konservierungsstoffen. Darüber hinaus ist Kaseinfarbe sehr diffusionsoffen. Neben der hohen Umweltfreundlichkeit aufgrund der ökologisch natürlichen Inhaltsstoffe zeichnet sich Kaseinfarbe aber auch durch ihre hervorragende Deckkraft aus denn für ein strahlendes Weiß auf der Wand reicht in der Regel bereits ein einziger Anstrich.

Kaseinfarbe verbindet sich gut mit dem Untergrund...

Kaseinfarbe bildet im Gegensatz zur Leimfarbe keinen Film auf der Wandoberfläche. Vielmehr verbindet sie sich mit dem Untergrund. Somit kann die Farbe auf allen normal saugenden Untergründen verwendet werden wie zum Beispiel Gipskarton, Raufasertapeten, Leichtbeton, alten Anstrichen mit Dispersionsfarbe und mineralischen Putzen. Stark saugende Wände allerdings sollten vor der Verwendung von Kaseinfarbe grundiert und vorgestrichen sein. Für einen Untergrund der Kunststoffbeschichtungen, Ölfarbenanstriche oder andere nicht saugende Flächen aufweist ist diese Farbe jedoch nicht geeignet.

Neben der ausgezeichneten Deckkraft zählt zu den Vorteilen der Kaseinfarbe die gute Dampfdurchlässigkeit. Darüber hinaus ist sie wischfest, kompostierbar und enthält keinerlei Schadstoffe. Kaseinfarben sind aber auch unkompliziert in der Handhabung denn sie werden nur mit Wasser gemischt und ergeben einen ausdrucksstarken Anstrich.

... ist aber nicht für Feuchträume geeignet

Im Handel wird Kaseinfarbe als fertig gemischtes Pulver angeboten dessen Haltbarkeit jedoch begrenzt ist. Enthält die Farbe kein Konservierungsmittel, dann sollte sie in feuchten Kellern, Küche oder Bad nicht verwendet werden, da sie für Schimmel anfällig ist. Alternativ kann Kaseinfarbe auch selbst hergestellt werden unter Verwendung geringer Beigaben von Leinölfirnis oder Leinöl (siehe auch Leinölfarbe) was wiederum die Wasserfestigkeit wie auch die Haltbarkeit weiter verbessert.

Erfahrene Maler, die Sie über unsere kostenlose Datenbank finden, beraten Sie gern zu allen Fragen rund um Anstriche, Wand- und Fassadenfarben.

Weiterlesen zum Thema "Latexfarbe"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Malerarbeiten

80qm Wohnfläche streichen: Kosten?

Ich brauche einen Fachmann der mir meine Wohnung (80 gm Wohnfläche) streicht. Die Raumhöhe ist normal hoch. Mit welchen Kosten habe ich in etwa zu rechnen?
Antwort von Bautenschutz Schrewe UG

Die Kosten hängen von einigen Faktoren ab.
Ist auf der Wandfläche eine Tapete verklebt, wenn ja welche?
Wenn keine Tapete verklebt ist soll eine Tapete angebracht werden und sind die Wände glatt oder müssen diese noch geschliffen und gespachtelt werden?
Was für eine Farbe soll zum Einsatz kommen, Silikat oder Dispersion oder andere. Farbton ?
Wie viele Fenster und Türen sind zu berücksichtigen?
Ist die Wohnung möbliert oder bewohnt?

Dies sind nur einige Fragen die für die Kostenermittlung wichtig sind.
Um ein seriöses Angebot abgeben zu können ist eine Besichtigung unbedingt erforderlich.
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Acrylfarbe mit Klarlack versiegeln?

Folgende Frage stellt sich mir: Kann ich Acrylfarbe mit Klarlack versiegeln?
Antwort von Andreas Beckmann Malermeister

Ja, man kann Acrylfarbe mit einem Klarlack versiegeln. Hierzu darf aber kein lösemittelhaltiger Klarlack eingesetzt werden. Das Lösemittel in dem Lack würde das Bindemittel im Acryllack zerstören. Ablösungen wären die Folge. Es gibt wasseverdünnbare Klarlacke in matter und glänzender Ausführung. Wenn der auf Wasser basierende Klarlack das Bindemittel Polyuretan hat, dann ist er besonders widerstandsfähig. Diese Art von Klarlacken werden überwiegend für Parkettböden benutzt.

Doch eines sollte man auch beachten. Manche Lacke neigen zur Vergilbung. Dies ist teilweise Hersteller abhängig. Zum Glück ist es auch eher die Ausnahme, als die Regel.

Carport streichen: Kosten?

Ich besitze ein Carport mit einer Grundfläche von ca. 160qm. Dieses soll in der Farbe schwedenrot gestrichen werden. Mit welchen Kosten pro qm habe ich zu rechnen?
Antwort von Gratt Bautenschutz

Hallo,
wenn Sie mir sagen können wie viel die zu streichende Fläche beträgt,
könnte ich Ihnen einen etwa preis nennen.

Gruß
Benjamin Gratt
Gratt Bautenschutz

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Experten & Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen zu Maler- & Lackierarbeiten
Jetzt Frage stellen