Professionelle Maler finden
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
6 Anfragen heute
4.5 von 5 (1237 Bewertungen)

Wandfarben mit besonderen Effekten

Die Wirkung der farblichen Wandgestaltung wird noch immer unterschätzt. Dabei kann man durch eine angemessene Gestaltung der Wände wie mit einer interessanten Effektfarbe das gesamte Interieur aufwerten. Dies gilt vor allem für Wandfarben - alle Farben wirken sich erwiesenermaßen auf die Gemütsverfassung aus und durch clevere Farbwahl schafft man eine ganz neue Atmosphäre in seinen Räumlichkeiten.
Jetzt Maler & Lackierer finden
  • Geprüfte Maler & Lackierer vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Effektfarbe - der Künstler sind Sie

Die Beliebtheit von Effektfarbe ist sicherlich auf mehrere Gründe zurückzuführen. So wird die Optik von Wänden durch Effektfarbe weitaus interessanter oder gar reizvoller, als wenn man die Zimmerwände einfach nur einfarbig anstreichen würde. Wenngleich man durch bestimmte Anstreichmethoden, wie zum Beispiel der gerne verwendeten Wischtechnik, imposante Ergebnisse erzielen kann, so ist die Anwendung von Effektfarbe in der Regel weitaus einfacher, während das Resultat zumeist großen Zuspruch finden wird.

EffektfarbeFoto: djd / SCHÖNER WOHNEN-Farbe

Effektfarbe mit Farbpigmenten - oder lieber glänzend?

Hinsichtlich der erhältlichen Effektfarbe kann man verschiedene Arten voneinander unterscheiden. Die mit am häufigsten verwendete Effektfarbe ist dabei jene mit Farbpigmenten, durch welche die Wände lebendiger wirken. Viele dieser Farben wirken geradezu fruchtig, da sie je nach Farbton und Pigmentgröße beispielsweise an Erdbeeren oder die Schale von Orangen erinnern.

Ferner gibt es Effektfarbe, die sehr glänzend ist und je nach Lichteinfall, ob nun natürliches Sonnenlicht oder die Innenbeleuchtung, eine unterschiedliche Wirkung haben kann. Darüber hinaus gibt es Effektfarbe, die mit jenen Farben mit Pigmenten vergleichbar sind, jedoch metallisch scheinende Inhaltsstoffe haben, die wie Silber oder Gold glänzen.

Fast jede Effektfarbe kann einfach auf eine herkömmliche Wandfarbe beziehungsweise Deckenfarbe aufgetragen werden, weshalb nahezu alle Farbtöne möglich sind. Zudem kann man bei einer Effektfarbe ebenfalls mit verschiedenen Streichtechniken, wie der besagten Wischtechnik oder der beliebten Tupftechnik arbeiten wodurch man noch beeindruckendere Effekte erreicht. Wobei man dabei die Decke beziehungsweise jede Wand in einem Arbeitsdurchgang vollenden sollte, damit ein stimmiges Endresultat entsteht. Daher muss man genügend Zeit für den Anstrich einkalkulieren, da man nur schlecht damit pausieren kann.

Darüber hinaus wirkt nicht jede Effektfarbe auf allen Untergründen gleich, weshalb man sich von einem Fachmann diesbezüglich beraten lassen sollte.

Wir finden die besten Maler & Lackierer für Sie
  • Über 5.000 qualifizierte Maler & Lackierer
  • Angebote erhalten, vergleichen & sparen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Maler-Vergleich.com