Anmeldung Fachbetriebe
Angebote von Malern & Lackierern in Ihrer Nähe
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Durchzuführende Arbeit
Für welche Arbeit benötigen Sie einen Fachbetrieb?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschte Leistung
Welchen Umfang soll das unverbindliche Angebot haben?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Fläche
Welchen Fläche soll bearbeitet werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Größe der zu bearbeitenden Fläche
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Ihre Anrede
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 2 Minuten 27 Anfragen heute 4.5 aus 1522 Bewertungen

    Putzarbeiten - das Verputzen im Themenüberblick

    Putzarbeiten im Innenraum gehören zu den schwierigsten Aufgaben von einem Maurer oder Maler. Beim Verputzen muss er auf viele Dinge achten, damit das Ergebnis sauber und einwandfrei ist. Schließlich ist der Putz auf der Wand die letzte und sichtbare Schicht, also somit auch eine Art Visitenkarte des Handwerkers. Hochwertige Putzarbeiten tragen entscheidend zur Wohnqualität in Innenräumen bei. Umso wichtiger ist es daher, beim Verputzen auf die Qualität zu schauen.
    Jetzt Maler & Lackierer finden
    • Geprüfte Maler & Lackierer vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Putzarbeiten & Verputzen: von der nackten Mauer bis zur fertigen Wand

    Verputzen & PutzarbeitenFehler beim Verputzen treten im Laufe der Zeit
    deutlich hervor, © iStockphoto.com - Natali_ua
    Damit eine Mauer, ob von innen oder außen, zur fertigen Wand wird, gibt es einiges zu tun. Sobald Elektriker und Heizungsbauer sämtliche Kabel und Rohre in Decken und Wänden verlegt haben und Fenster und Türen eingebaut sind, können die Putzarbeiten beginnen. Dabei verlangt jeder Untergrund eine andere Herangehensweise bei den Putzarbeiten wie z.B. eine situationsgerechte Putzgrundierung.

    Eine Mauer aus Ziegeln oder ein Fachwerkhaus muss man ganz anders als eine Decke verputzen, die aus Beton ist oder eine Zwischenwand aus Gipskarton, während ein Nass­raum anders verputzt wird als ein Wohnzimmer. Wenn Sie beim Hausbau sparen wollen, dann lieber nicht beim Verputzen. Die Gefahr, bei Putzarbeiten etwas falsch zu machen, ist den finanziellen Vorteil nicht wert. Und kaum jemand hat Zeit und Lust, selbst die Fassade zu verputzen.

    Schließlich handelt es sich beim Putz um eine Oberfläche, die Sie in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung tagtäglich zu Gesicht bekommen. Der Putz ist nicht nur zur Verschönerung eines Raumes oder als Untergrund für weitere Wandschichten da: er erfüllt bauphysikalische Anforderungen, indem er beispielsweise wärmedämmende Eigenschaften aufweist oder die Raumfeuchte reguliert. Bei tiefergehenden Schäden sollte der Fachmann eine Rissanalyse und eine Risssanierung in Angriff nehmen. Besonders bei einer Putzentfernung im Rahmen einer Sanierung kann ein Experte vor Ort eine echte Hilfe darstellen. Besonders beim maschinellen Putzabtrag kommt es ansonsten schnell zu Schäden am Mauerwerk.

    Innen- und Außenbereiche verputzen - für jede Aufgabe gibt es den richtigen Putz

    Putz ist nicht einfach nur Putz. Sie haben viele Möglichkeiten, um Innen in Ihrer Wohnung je nach persönlichem Geschmack durch Putzarbeiten ein besonderes Flair zu verbreiten, egal ob es sich um einen Neubau oder eine Renovierung handelt. Ihrer Phantasie sind dabei wahrlich keine Grenzen gesetzt, Putzarbeiten lassen sich in etlichen Varianten verwirklichen. Sie können z.B. dem Putz Farbpigmente beigeben, und müssen nach dem Verputzen einer Wand dann Innen auch nicht mehr streichen.

    Wenn Sie vor dem Verputzen und den Malerarbeiten schon wissen, wie der Raum später aussehen soll, so kann der Fachmann seine Putzarbeiten gezielt an eine Wand abstimmen. Womöglich wollen Sie den fertig verputzten Raum später farbig streichen, oder vielleicht tapezieren. Egal ob Sie Küche, Wohnzimmer, Flur, Kinderzimmer, Schlafzimmer, Keller oder ein Bad verputzen. Für jeden Raum Innen gibt es den passenden Putz, je nach Anforderung des Untergrunds, nach Art der Nutzung und nach persönlichem ästhetischen Empfinden.

    Die Kosten für professionelles Verputzen machen sich langfristig bezahlt

    Auf den ersten Blick scheinen die Kosten vom Verputzen und die Kosten von Fassadenputz gegenüber dem eigenverantwortlichen Verputzen hoch zu sein. Doch der Schein trügt. Verputzen erfordert einige Arbeitsschritte und es kommen viele verschiedene Materialien zum Einsatz. Der Fachmann muss nicht nur wissen, wie er welchen Putz an welche Wand zu bringen hat. Denn bei Putzarbeiten spielen nicht nur ästhetische Gesichtspunkte eine Rolle.

    Auch Material- und Werkstoffkunde gehören zu Putzarbeiten dazu. Hochwertiger Putz ist frei von Weichmachern, Lösemitteln und Aromastoffen. Fragen Sie einen Fachmann, wenn es um das Verputzen Ihres Heims geht. So können Sie sich sicher sein, dass das Endergebnis der Putzarbeiten Ihren Wünschen, Vorstellungen und Qualitätsansprüchen auch wirklich gerecht wird.

    Wir finden die besten Maler & Lackierer für Sie
    • Über 5.000 qualifizierte Maler & Lackierer
    • Angebote erhalten, vergleichen & sparen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Ansgar Sadeghi, Redakteur www.Maler-Vergleich.com