Anmeldung Fachbetriebe

Malerarbeiten geben der Kreativität Raum

Es gibt kaum etwas gemütlicheres als eine behagliche Wohnung. Ein Ort, an dem man sich wohlfühlt und entspannt. Mit Malerarbeiten ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, um Ihr Heim nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zu gestalten: mit Putz, Farben und Tapeten. Hier finden Sie alle unsere Artikel zu Malerarbeiten in der Übersicht. Mit Klick auf die weiterführenden Links gelangen Sie zu den jeweiligen Themenbereichen. Wir wünschen viel Erfolg bei Ihren Vorhaben!
Jetzt Maler & Lackierer finden
  • Geprüfte Maler & Lackierer vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Malerarbeiten: Verputzen, Tapezieren & Streichen

Malerarbeiten© iStockphoto.com / wragg

Damit ein Neubau oder eine renovierte Wohnung wohnlich wird, müssen zunächst die nackten Wände verputzt werden. Das Verputzen von Gipskarton-Wänden oder Mauerwerk ist für den Laien recht schwierig, um Wände für Tapeten und Farbe glatt und sauber vorzubereiten - besonders beim Verputzen der Decke, da hier über Kopf und gegen die Schwerkraft gearbeitet wird.

Doch auch eine Wand zu verputzen möchte gelernt sein. Mit Strukturputz eröffnen sich weitere Wege, einer Wand einen eigenen Touch zu geben. Ihr Malerprofi berät Sie gerne zu allen Fragen rund ums Verputzen. Am Besten lassen Sie sich immer mehrere Angebote zukommen und berechnen die Wandfläche selbst schon einmal überschlägig. So können Sie die Kosten und Preise für Malerarbeiten gut vergleichen.

Jetzt wird es bunt! Streichen und Tapezieren

Mit Farbe oder Tapeten ergeben sich viele individuelle Möglichkeiten, um mit Malerarbeiten das eigene Heim zu verschönern. Streichen und Tapezieren gehören zu den typischen Malerarbeiten in Eigenregie, um Kosten für das Streichen zu sparen. Trotzdem lohnt es sich, einen Profi zu Rate zu ziehen. Gerade bei schwierigeren Malerarbeiten wie dem Streichen von Türen, Fenstern oder Decken liefert der erfahrene Maler gute, schnelle und saubere Arbeit ab. Auch dann, wenn man beim Auszug streichen soll.

Mit Tapeten holen Sie sich eine Vielzahl von Farben, Mustern und Formen ins Haus. Auch Fototapeten sind allseits beliebt. Um hochwertige Tapeten mit Struktur sauber und ohne Nahtstellen an die Wand zu bringen, ist schon Erfahrung im Tapezieren erforderlich. Gerade bei hochwertigen und teuren Tapeten sollte man überlegen, ob man nicht einen Fachmann für Malerarbeiten ins Haus bestellt.

Maler helfen gerne bei Sanierungsarbeiten

Gute Maler können jedoch noch mehr: bei Fassadenarbeiten sind sie gerne behilflich. Die Palette reicht von Graffitientfernung über eine gründliche Fassadenreinigung inklusive spezieller Reinigungsarbeiten bei Algen- oder Pilzbefall der Fassade bis hin zur fachgerechten vollständigen Fassadensanierung. Auch wenn es daran geht, eine Raucherwohnung zu renovieren oder die Immobilie durch einen Brandschutzanstrich zu schützen, steht Ihnen der Maler mit Rat und Tat zur Seite.

Kosten & Preise für Malerarbeiten

Wenn es um Kosten fürs Tapezieren geht, greifen viele zunächst selbst zum Tapetenkleister, um Geld zu sparen. Das trifft für einfache Malerarbeiten zu. Wenn es jedoch darum geht, aufwändige Malerarbeiten auszuführen, die Sorgfalt und Genauigkeit erfordern, sind Sie mit einem Fachmann gut beraten. Er kennt alle Arbeitsschritte aufgrund seiner langjährigen Erfahrung. Ein Maler hat zudem alle Werkzeuge, die für Malerarbeiten benötigt werden und kann außerdem Material wie Farben, Putze und Tapeten bei Großhändlern und Spezialgeschäften günstiger einkaufen als Hobby-Handwerker.

Hier finden Sie eine Gesamtübersicht über die Preise und Kosten für Malerarbeiten.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Maler-Vergleich.com