Tapeten - Entdecken Sie die Vielfalt

Die passende Tapete gibt es für jeden Zweck, für jedes Zimmer, für alle Anforderungen. Die Palette reicht von der simplen Rauhfaser über hochwertige Vliestapeten über robuste Glasfasertapeten bis zu edlen Seidentapeten oder exotischen Grastapeten. Tapeten gibt es in allen nur erdenklichen Mustern, Farben und Designs. Strukturtapeten sorgen für einen 3D-Effekt, für Küche und Bad gibt es spezielle, abwaschbare Tapeten.
Dieser Artikel wurde von
Christian Märtel für www.Maler-Vergleich.com verfasst.
Jetzt Maler & Lackierer finden
  • Maler & Lackierer vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
MalerTapeten

Tapete - Tapeten Arten und ihre Einsatzbereiche im Überlick

Wer es lieber schlicht und preiswert haben will, der wird vermutlich zur Rauhfaser greifen. Der Klassiker aus Zellstoff ist eine der meistverkauften Tapeten. Die Struktur ähnelt der von Putz, wirkt haptisch dank der weichen Papieroberfläche aber viel wohliger und wärmer.

In den letzten Jahren ist die Vliestapete immer beliebter geworden. Sie lässt sich dank der Wandklebetechnik leicht verarbeiten, und ist in vielen verschiedenen Ausführungen, Farben, Mustern und Designs erhältlich. Wer mehr will, als das klassische Weiß einer Rauhfasertapete wird wohl zur Vliestapete greifen. 

Wenns hart auf hart kommt, kommt die Glasfasertapete zum Einsatz. Eine Tapete aus Glasfasern ist extrem robust und langlebig. Die Lebenserwartung einer solchen Tapete beträgt durchschnittlich 30 Jahre. Eine eingewebte Struktur, ähnlich der Jacquard-Webtechnik, gibt der Oberfläche das gewisse Etwas.

Von edel über verblüffend bis wasserfest - Tapeten

Tapeten mit aufkaschierten Stoffen sind mit das edelste, was man auf einer Wand anbringen kann. Die klassische Textiltapete mit Stofffasern oder Samt wird nur noch getoppt von der Seidentapete. Textiltapeten sind hochwertig und sorgen für eine einzigartige, angenehme Raumatmosphäre. Mehr noch als bei anderen Tapeten ist es hier besonders wichtig, dass die Möbel zur Tapete passen und ein stimmiges Gesamtbild ergeben.

Ebenso zu den hochwertigeren Tapeten gehört die Grastapete. Sie kommt aus Asien und besteht aus Grasfasern, die zu einer Art dünnen Matte gewebt und auf Reisstrohpapier kaschiert wurden. Genau das richtige für die Fans von natürlichen Materialien.

Eine Struktur bzw. Prägetapete bringt Licht- und Schattenspiele an die Wand. Die erhabene Struktur reflektiert Licht auf eine ganz eigene Art und Weise und sorgt für verblüffende Effekte. Wenn man diese Tapete zusätzlich auch noch streicht, ergeben sich weitere spannende Facetten.

Für feuchtschmutzige Räume wie Küche und Bad gibt es abwaschbare Tapeten. Sie sind wasserfest, scheuerbeständig und trotzen Wasser, Schmutz und Spritzern wie keine andere Tapete. Wer auf der Suche nach einer günstigen Alternative zur Fliese ist, greift womöglich hier zu.

Was kann die Tapete außerdem?

Eine Tapete kann sogar isolieren. Wenn die Dämmung einer Außenfassade nicht möglich ist, kommt eventuell eine Isoliertapete zum Einsatz. Sie sorgt für ein paar Grad mehr in der Wohnung und trägt zu einem gesünderen Raumklima bei. 

Als selbstklebende Tapeten bezeichnet man Wandtattoos, Bordüren und Fototapeten. Wandtattoos und Bordüren geben einer Tapete den letzten, entscheidenden Touch. Mit Fototapeten kann man sich beispielsweise die Skyline von New York, den Strand der Seychellen oder einen ganzen Wald in die Wohnung holen. Und noch viel viel mehr. 

Weiterlesen zum Thema "Glasfasertapete"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Tapete

Kalkzementputz streichen

In meiner Neubauwohnung wird geglätteter Kalkzementputz an den Innenwänden verwendet. Ich nehme an, es handelt sich um Q2, da in der Baubeschreibung nichts explizites steht. Ich möchte ungern eine Raufasertapete haben. Gibt es eine Möglichkeit die Wände ohne Raufaser zu streichen und mit welchen Kosten (zusätzlich zu Streichkosten) muss ich da rechnen?
Antwort von Malerfachbetrieb Teske

Geglätteter Kalkzementputz ,wenn dieser fachgerecht verarbeitet wurde, so kann man diesen überstreichen.

Hier macht es Sinn eine Silikatfarbe zu verwenden, der Kalkzementputz ist leicht alkalisch, wie auch die Silikatfarbe. Beide Materialien sind hochdiffusionsoffen(Atmende Wände)Das ist gut für das Raumklima, sowie die alkalischen Eigenschaften, gegen Schimmel.

Wand in der Dusche tapezieren: Welches Material eignet sich?

Ich möchte gerne im Badezimmer die Wand hinter der Dusche tapezieren. Geht das überhaupt? Gibt es Tapeten und Kleister die dafür geeignet sind, nass zu werden?
Antwort von Maler Bugari & Bugari GbR

Hallo, hinter der Dusche tapezieren würde ich nicht empfehlen sobald wasser auf die tapeten kommt dann fallen die runter am besten fliesen verlegen

Gisplatte beim Entfernen der Tapete beschädigt - wie lässt sich das beheben

Wir renovieren momentan unser Bad. Die Wände sind 3,20 m hoch. Bis zu einer Höhe von 2,10 ist gefliest, der Rest und die Decke sind tapeziert. Unter der Tapete befinden sich Rigipsplatten mit grüner Kartonbeschichtung. Wir wollen statt der Tapete nun einen Rollputz auftragen. Beim Entfernen der Tapete wurde zum Teil der imprägnierte Karton der Gipsplatte beschädigt. Lässt sich das durch Auftragen von Tiefengrund wieder beheben? Brauche ich noch eine andere Grundierung vor dem Verputzen?
Antwort von Room Design Remo

Spachtelmasse kaufen und spachteln

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Experten & Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen zu Maler- & Lackierarbeiten
Jetzt Frage stellen