Fenster streichen & langfristig pflegen

Fenster streichen ist vor allem bei Holzfenstern unvermeidlich, damit sie keinen Schaden erleiden. Kunststofffenster sind robuster - hier ist das Fenster streichen nicht so oft notwendig. Damit die Fenster schön anzusehen bleiben, sollte man alle paar Jahre die Fensterrahmen und Fenster streichen.
Dieser Artikel wurde von
Thorben Frahm für www.Maler-Vergleich.com verfasst.
Jetzt Maler & Lackierer finden
  • Maler & Lackierer vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
MalerStreichenFenster

Fenster streichen: Holzfenster, Kunststofffenster & Fensterrahmen

Gerade bei schwer zugänglichen Fenstern
kann sich das Fenster streichen durch
einen Fachmann bezahlt machen
Die Schwierigkeit beim Streichen der Holzfenster oder Kunststofffenster besteht darin, dass man sie in den meisten Fällen im montierten Zustand streichen muss.

Bei den Fensterrahmen ist dies sowieso unvermeidlich. In Mietshäusern kann es vorkommen, dass beim Fenster streichen in schwindliger Höhe gearbeitet werden muss. Jedermanns Sache ist dies sicher nicht.

Außerdem müssen sämtliche Profile und Abdeckungen entfernt werden, bevor man sich ans Fenster streichen machen kann. Meist müssen Fenster und Fensterrahmen zweimal gestrichen werden.

Dabei sollte man auch die Trocknungszeiten im Auge behalten, bevor man die Fenster wieder schließt. Sonst drohen noch nasse Oberflächen zu verkleben. Das gleiche Problem gibt es beim Türen streichen.

Kunststofffenster sind robust, Holzfenster benötigen regelmäßige Pflege

Bei Kunststofffenstern ist Streichen nicht unbedingt notwendig, außer aus ästhetischen Gründen, wenn Sie ihren Fenstern eine neue Farbe verpassen möchten. Sie sind viel robuster und nicht sehr anfällig, was Witterungseinflüsse angeht. Ganz anders als bei dem Kunststofffenster sieht es beim Holzfenster aus.

Werden Holzfenster nicht regelmäßig neu gestrichen, kann es durch eingedrungenes Wasser mitunter zu Pilzbefall kommen. Im schlimmsten Fall müssen die Holzfenster komplett ausgetauscht werden. Vor allem die Wetterseite und ungeschützte Fassaden sind Wind, Regen und Schnee schutzlos ausgesetzt. Ein guter Fensterlack schafft hier Abhilfe.

Die richtigen Farben, Lacke & Lasuren fürs Fenster streichen

Je nach Voranstrich muss an jedes Fenster anders herangegangen werden. Außerdem muss man beim Fenster streichen in Mietwohnungen beachten, dass es meist nicht möglich ist, die Fenster nach eigenem Gutdünken zu gestalten, da das Aussehen der Außenfassade nicht einfach geändert werden darf. Fragen Sie lieber erst Ihren Vermieter, bevor Sie diese Renovierung in Angriff nehmen. Vielleicht übernimmt er ja sogar die Kosten für das Streichen.

Im Eigenheim haben Sie schon viel mehr gestalterische Freiheit. Trotzdem sollten Sie sich vor dem Fenster streichen fachmännisch über Farben, Lacke und Lasuren beraten lassen. Für Fenster und Fensterrahmen gibt es viele eigene Produkte. Machen Sie sich vorher auch darüber Gedanken, dass die Farbe der Fenster zur Wandfarbe oder zu Tapetenmustern passt, falls sie Räume haben tapezieren lassen.

Viele Mietverträge verlangen das Fenster streichen bei Auszug. Professionelle Malerarbeiten sorgen dafür, dass auch in diesem Fall das Fenster streichen nach Plan verläuft und keine Ansprüche entstehen.

Nächste Seite >>>

Weiterlesen zum Thema "Streichen bei Auszug"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Malerarbeiten

80qm Wohnfläche streichen: Kosten?

Ich brauche einen Fachmann der mir meine Wohnung (80 gm Wohnfläche) streicht. Die Raumhöhe ist normal hoch. Mit welchen Kosten habe ich in etwa zu rechnen?
Antwort von Bautenschutz Schrewe UG

Die Kosten hängen von einigen Faktoren ab.
Ist auf der Wandfläche eine Tapete verklebt, wenn ja welche?
Wenn keine Tapete verklebt ist soll eine Tapete angebracht werden und sind die Wände glatt oder müssen diese noch geschliffen und gespachtelt werden?
Was für eine Farbe soll zum Einsatz kommen, Silikat oder Dispersion oder andere. Farbton ?
Wie viele Fenster und Türen sind zu berücksichtigen?
Ist die Wohnung möbliert oder bewohnt?

Dies sind nur einige Fragen die für die Kostenermittlung wichtig sind.
Um ein seriöses Angebot abgeben zu können ist eine Besichtigung unbedingt erforderlich.
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Acrylfarbe mit Klarlack versiegeln?

Folgende Frage stellt sich mir: Kann ich Acrylfarbe mit Klarlack versiegeln?
Antwort von Andreas Beckmann Malermeister

Ja, man kann Acrylfarbe mit einem Klarlack versiegeln. Hierzu darf aber kein lösemittelhaltiger Klarlack eingesetzt werden. Das Lösemittel in dem Lack würde das Bindemittel im Acryllack zerstören. Ablösungen wären die Folge. Es gibt wasseverdünnbare Klarlacke in matter und glänzender Ausführung. Wenn der auf Wasser basierende Klarlack das Bindemittel Polyuretan hat, dann ist er besonders widerstandsfähig. Diese Art von Klarlacken werden überwiegend für Parkettböden benutzt.

Doch eines sollte man auch beachten. Manche Lacke neigen zur Vergilbung. Dies ist teilweise Hersteller abhängig. Zum Glück ist es auch eher die Ausnahme, als die Regel.

Carport streichen: Kosten?

Ich besitze ein Carport mit einer Grundfläche von ca. 160qm. Dieses soll in der Farbe schwedenrot gestrichen werden. Mit welchen Kosten pro qm habe ich zu rechnen?
Antwort von Gratt Bautenschutz

Hallo,
wenn Sie mir sagen können wie viel die zu streichende Fläche beträgt,
könnte ich Ihnen einen etwa preis nennen.

Gruß
Benjamin Gratt
Gratt Bautenschutz

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Experten & Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen zu Maler- & Lackierarbeiten
Jetzt Frage stellen