Anmeldung Fachbetriebe

Brillux: Vollsortimenter mit Putzen und Farben

Brillux versteht sich Vollsortimenter und Direktanbieter mit umfassenden Leistungen im Lack- und Farbenbereich. Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück bis ins Jahr 1889. Zum Sortiment gehören neben vielen Farben und Putzen beispielsweise Dämmmaterialien, Beschichtungen und Malerwerkzeuge.

Brillux GmbH & Co. KG: Informationen zum Unternehmen

Brillux GmbH & Co. KG

Vorläufer von Brillux ist das 1889 in Münster gegründete Unternehmen für Farben und Lacke Hobrecker & König, das sich im Laufe der Zeit durch Produktneuheiten und Übernahmen stetig vergrößert hat und seit 1984 Brillux heißt. Heute hat Brillux „über 160 Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, in Österreich, der Schweiz und in Polen“.

Die Forschung und Entwicklung des Unternehmens brachte immer wieder innovative Produkte hervor. So war Brillux laut eigener Angaben der erste Hersteller „eines komplett wasserbasierten Sortiments umweltschonender, schadstoffarmer Acryl-Produkte“. Das Unternehmen legt zudem großen Wert auf Gesundheitsschutz und verkauft dafür beispielsweise allergenfreie Materialien, aromatenfreie oder wasserbasierte Lacke und Grundierungen sowie lösemittelfreie ELF-Wandbeschichtungen.

Die Produktpalette von Brillux

In der Produktgruppe der Farben hat Brillux zum einen diverse Innendispersionen im Sortiment, die als ELF-Dispersionen bezeichnet werden. Das ELF steht bei diesen Dispersionsfarben für emissionsarm, lösemittel- und weichmacherfrei. Die Nassabriebbeständigkeit nach Norm EN 13300 reicht bei diesen Farben (abhängig vom konkreten Brillux-Produkt) von 1 (beste Klasse) bis 3 von 5 Beständigkeitsklassen.

Die Innenfarben im Sortiment haben teils sehr unterschiedliche Eigenschaften. So gibt es spezielle Farben für kritische Lichtverhältnisse wie Streiflicht, besonders strapazierfähige Varianten, hoch wasserdampfdiffusionsfähige Silikatfarbe, wasserverdünnbare Farbe und spezielle Schimmelschutzfarbe.

Insgesamt umfasst das Brillux Komplettsortiment mehr als 12.000 Artikel, zu denen neben Farben und Putzen auch Dämmplatten, Industrielacke, Bodenbeschichtungen und weitere Produktarten gehören.

Viele Fassadenfarben sind ebenfalls im Sortiment

Bei den Fassadenfarben unterscheidet Brillux organisch gebundene Systeme, Silicon- und Silikatsysteme sowie das Top-Elastik-System, das auch Fassadenrisse gut überbrückt. Viele der Farben lassen Wasserdampf nach außen diffundieren und sind hoch wetterbeständig. Die Farbprodukte kann man mit Protect, einem Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall, ausstatten. Ein weitere Farbe für den Außenbereich ist die Fassadenfarbe Evocryl 200 mit Eigenschaften wie einer sehr hohen Schutzfunktion gegen aggressive Luftschadstoffe und einer fotokatalytischen Selbstreinigung.

Farbmischtechnologien erzeugen fast alle möglichen Farbtöne

Brillux bietet Profi-Mischanlagen für Fachbetriebe, die mit der Anlage eine große Bandbreite an Farbtönen mischen können. Es gibt Farbmessgeräte, mit denen man vorhandene Farbtöne analysieren kann, falls man genau denselben Farbton sucht. Darüber hinaus hat Brillux komplette Farbanalyse-Systeme im Sortiment, mit denen man Fassadenfarben genau definieren und mischen lassen kann, um etwa Graffiti effizient mit exakt passender Farbe zu überstreichen.

Brillux Putze aller Art

Brillux verspricht den passenden Putz „für nahezu alle Einsatzbereiche, Anforderungen und Untergründe“. Im Angebot sind dafür beispielsweise Mineralputz, Silicon- und Silikatputz sowie Leichtputz. Brillux verkauft Putze, die vor Ort erst angerührt werden müssen, und direkt verarbeitungsfertige Putze, Putze zum manuellen Auftragen auf den Untergrund und Spritzputze für die maschinelle Verarbeitung.

Besonderheiten und Service

Zur richtigen Farbauswahl stellt Brillux Kunden das Farbplanungssystem Scala zur Verfügung, mit dem die Auswahl passender Varianten aus 1.514 Farbtönen möglich ist. Der virtuelle Brillux Farbdesigner ermöglicht diverse virtuelle Räume (Flure, Wohnzimmer, Schlafräume...) und Hausfassaden (Einfamilienhaus, Gewerbebau...) mit Wunschfarben einzufärben, um so Farbvarianten an Wänden und Decken auszutesten. Nutzen kann man dafür euch eigene Fotos von Räumen.

Soll ein bestimmter Farbton sehr exakt getroffen werden, sollten Profis das Mischen übernehmen. Muss es nicht ganz so exakt sein, kann man auch selbst ran. Helfen kann beim Mischen von Farben der Farbratgeber auf dieser Website.