Professionelle Maler finden
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
11 Anfragen heute
4.5 von 5 (1042 Bewertungen)

Die Wand sauber & hochwertig verputzen

Die eigenen vier Wände will man natürlich möglichst behaglich gestalten. Zudem sollen sie dem eigenen ästhetischen Empfinden entsprechen. Mit dem Verputzen einer Wand ergeben sich viele Möglichkeiten, die eigenen Wohnträume in Erfüllung gehen zu lassen. Allerdings sollte man vor und während dem Verputzen einer Wand gewisse Voraussetzungen schaffen.
Jetzt Maler & Lackierer finden
  • Geprüfte Maler & Lackierer vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Wand verputzen: vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten mit Putz

Wand verputzenDas Verputzen einer Wand dient nicht nur der Ästhetik - guter Putz
reguliert die Luftfeuchtigkeit und verstärkt die Außendämmung
Eine Wand kann man in etlichen Varianten gestalten. Dabei ist es egal, ob Sie Wände neu verputzen, oder alten Wänden neuen Charme verleihen wollen. In Anbetracht der Möglichkeiten für das Verputzen von Innen wie Außen kann man durchaus den Über­blick verlieren.

Mit Tapeten wächst die Bandbreite an Farben, Muster und Formen ins Un­endliche. Mit verschiedenen Werk­zeugen hat man die Möglichkeit, Struktur in eine verputzte Wand zu bringen. Fragen Sie am besten einen Fachmann. Er berät Sie gerne zu Bau­stoffen, Vorgehensweisen als auch den Kosten vom Verputzen

Beim Verputzen der Wand muss der Untergrund sorgfältig vorbereitet werden

Wer meint, eine Wand wird 'einfach nur verputzt', irrt. Es sind viele Arbeitsschritte notwendig, bis eine Wand fertig und vor allem auch der Putz sauber verarbeitet ist. In Neubauten müssen zunächst sämtliche Kabel für die Elektroinstallation verlegt sein, bevor man mit dem Verputzen beginnen kann.

Der Untergrund muss gut vorbereitet sein, damit der Putz nicht sofort wieder nach dem Verputzen der Decke oder der Wand abfällt. Bestimmte Untergründe verlangen eine Grundierung, bevor mit dem Verputzen begonnen werden kann. Außerdem muss man viele Kniffe und Tricks kennen, damit der Putz qualitativ hochwertig und langlebig ist. 

Beim Verputzen der Wand auf die richtige Temperatur & Luftfeuchtigkeit achten

Moderne Innen- und Außenputze lassen sich auf beinahe jeden Untergrund aufbringen, sogar auf Fliesen, Tapeten, alten Anstrichen und Gipsbetonplatten. Ein Fachmann weiß, welches Putzsystem für den jeweiligen Untergrund am besten geeignet ist. Es müssen zum Zeitpunkt der Verarbeitung gewisse Temperaturen herrschen, die Wand darf nicht zu kalt und nicht zu nass sein, sonst gibt es beim Verputzen Probleme.

Außerdem muss man zwischen den einzelnen Arbeitsschritten immer wieder Pausen einlegen. Sei es, dass die Grundierung trocknen oder der Putz erst quellen muss. Andererseits darf man sich bei anderen Tätigkeiten nicht zuviel Zeit nehmen, da das Material sonst nicht mehr verarbeitet werden kann. Ein Fachmann kennt alle Tricks und Kniffe. Beim Verputzen sollte man nicht an der Qualität sparen: schließlich ist der Putz auf der Wand die letzte und somit auf Dauer sichtbare Schicht. 

Wir finden die besten Maler & Lackierer für Sie
  • Über 5.000 qualifizierte Maler & Lackierer
  • Angebote erhalten, vergleichen & sparen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Maler-Vergleich.com