Maler finden leicht gemacht!
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Maler & Lackierer
Kostenlos & unverbindlich!
1 2 3
1 2 3
Unsere Garantie: Fachbetriebe erhalten ausschließlich die Informationen, die für die Anfrage relevant sind.
Mit dem Absenden der Anfrage akzeptieren sie die Datenschutzbestimmungen.
Siegel Geprüfter Fachbetrieb Siegel Agentur für Erneuerbare Energien
Letzte Anfrage vor 20 Minuten
Anfragen heute: 14
4.6 von 5 (313 Bewertungen)

Wände streichen - neue Akzente setzen

Wenn Sie eine Wand streichen, oder gleich ein ganzes Zimmer, so können Sie mit der richtigen Farbe eine völlig neue Atmosphäre schaffen. Streichen an sich sieht eigentlich sehr leicht aus, ist es aber nicht. Es gilt so einiges zu beachten, damit das Ergebnis an der Wand auch zufriedenstellend wird. Das fängt bei der richtigen Farbe an, geht über notwendige Materialien und Werkzeuge bis hin zur richtigen Technik.
Jetzt Maler & Lackierer finden
  • Geprüfte Maler & Lackierer vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Wand und Wände streichen - erste Überlegungen

Als erstes steht natürlich die Auswahl der Farbe für die Wand an. Streichen Sie mal nicht Weiß, sondern in einem anderen Farbton, können Sie jedem Raum und jeder Wand einen einzigartigen Touch verpassen. Das blaue Badezimmer wird zur erfrischenden Wellness-Oase oder die Küche mit Gelb an der Wand zum fröhlichen Gemeinschaftsraum. Mit waschbeständiger und abriebfester Farbe sind Sie beim Kinderzimmer streichen für viele Eventualitäten gerüstet.

Zu den gängigsten Farben beim Wände streichen gehört die Dispersionsfarbe. Diese gibt es in matt, seidenglanz und hochglanz. Eine Farbe an der Wand von Bad, Kinderzimmer oder Küche muss jeweils andere Anforderungen erfüllen. Um Angesichts der Auswahl nicht den Überblick zu verlieren, lohnt es sich, einen Fachmann schon bei der Planung miteinzubeziehen, um Kosten und Preise für Streicharbeiten zu vergleichen.

Das Projekt Wände streichen vorbereiten

Wand streichenWie bei allen Handwerkerarbeiten ist auch beim Wand streichen die richtige Vorbereitung wichtig. Bunte Farbe muss erst angemischt werden, außerdem muss man ausreichend Farbe für alle Wände parat haben. 10 Liter Farbe reichen für ca. 50qm Wand. Allerdings muss man oft Wände zweimal streichen, vor allem, wenn der Farbton satt wirken soll. Damit halbiert sich die Ergiebigkeit pro Eimer.

Zu den wichtigsten Materialen beim Streichen gehören neben Walzen und Pinseln auch Malerkrepp und Malervlies, um Oberflächen zu schützen. So ersparen Sie sich nach dem Wand Streichen lästiges Abwaschen von Farbe an Böden, Türen und Fenstern.

Zum Auftragen der Farben an die Wand brauchen Sie Walzen, Streichgitter und Pinsel, wenn Sie auch die Decke streichen zusätzlich eine Teleskopstange und eine kleine Leiter. Für Ecken und Heizungen gibt es spezielle Pinsel, damit Sie an jeder Stelle einer Wand Farbe aufbringen können. 

Richtiges Vorgehen beim Wand streichen

Wie beim Tapezieren auch sollte man beim Wand streichen immer von der Lichtquelle weg arbeiten. Wenn Sie auch die Decke streichen wollen, so muss dies zuerst ausgeführt werden. Erst dann ist die Wand dran.

Ein professioneller Maler kennt alle Tricks, hat alle Werkzeuge, kann Farben günstiger einkaufen und arbeitet sauber und effizient, was vor allem das Wände Streichen beim Auszug aus einer Wohnung rentabel macht. 

Wir finden die besten Maler & Lackierer für Sie
  • Über 5.000 qualifizierte Maler & Lackierer
  • Angebote erhalten, vergleichen & sparen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur Maler-Vergleich.com
Weitere Artikel
Wand tapezieren - Tipps & Hinweise zu Malerarbeiten
Lehmputz: natürlich gut!
Wandfläche berechnen: Malerkosten kalkulieren
Fliesentapete - moderne Optik mit ansprechender Haptik
Hilfe bei Pilz- oder Algenbefall an der Fassade
Tapezieren Kosten & Preise - was kosten gute Malerarbeiten?
Streifentapete - Streifenmuster schaffen ein neues Wohnambiente
Kalkputz: Informationen & Fachbetriebe
Praktikum bei Maler-Vergleich.com
Sanierputz: gute Wahl für feuchtes Mauerwerk!
Ähnliche Artikel
Erfahrungsberichte
Frau H., Hennef (Sieg)
"Der vermittelte Maler war flott bei seiner Rückfrage, höflich und kompetent. Er hat sein Angebot unmittelbar nach dem telefonischen Kontakt per E-Mail abgegeben. Da alles so unkompliziert war, haben wir ihn beauftragt. Die Malerarbeiten wurden zügig und fachmännisch ohne irgendeine Beanstandung erledigt. Auch bei der Rechnungslegung gab es keine Überraschungen. Der Malerbetrieb hat sich genau an seinen Kostenvoranschlag gehalten. Wir werden sie sicher wieder beauftragen und können ihn nur wärmstens empfehlen."
Herr F., Oyten
"Wir wollten die Zimmer in unserem Haus streichen lassen. Der erste telefonische Kontakt war sehr angenehm, freundlich und zuvorkommend. Der Malerbetrieb ist pünktlich zum verabredeten Termin erschienen. Es folgte eine sehr gute Beratung. Wir fühlten uns gut betreut und freuen uns die Firma über Ihr Portal gefunden zu haben. Sehr gut! Alle Positionen für die Vergabe des Auftrages waren übersichtlich aufgeführt, keine versteckten Kosten, keine überflüssigen Angaben oder Positionen, die nicht notwendig sind."
Über Maler-Vergleich.com