Anmeldung Fachbetriebe

Meffert: Markenreichtum mit Farben, Lacken und mehr!

Die Meffert AG Farbwerke bezeichnet sich selbst als Unternehmen mit enormer Sortimentsbreite und mehr als 30 000 Artikeln. Das Unternehmen vertreibt Farben, Putze, Lacke, Beschichtungen und weitere Produkte in diversen Marken für Handwerk und Industrie sowie Fachhandel und Baumarkt.

Meffert: Informationen zum Unternehmen

1947 markiert den Startpunkt des Unternehmens Meffert AG Farbwerke. Damals eröffnete in Bad Kreuznach ein Farbengeschäft, das in der Folgezeit deutlich wuchs. Die Unternehmenszentrale befindet sich jedoch bis heute in der kleinen rheinland-pfälzischen Stadt. Bis 1997 hieß das Unternehmen Otto Meffert & Sohn GmbH. Heute kennt man Produkte der Meffert AG Farbwerke in über 60 Ländern.

Für das Unternehmen arbeiten über „1500 Mitarbeiter an über 20 nationalen und internationalen Produktions- und Distributionsstandorten“. Als Gründe für das immense Wachstum des Unternehmens werden auf der Unternehmenswebsite wirtschaftliche Chancen durch die Wiedervereinigung sowie die anschließende Öffnung Osteuropas genannt.

Die Produktpalette von Meffert

Meffert bezeichnet sich selbst als „führenden Hersteller hochwertigster Farben und Lacke, Lasuren, Putze, Dichtmassen, Renovier- und Bautenschutzprodukte in Europa“. Zielgruppen der Marken Dinova, ProfiTec und Albrecht aus der Meffert Markenwelt sind Handwerk und Industrie, weshalb Meffert diese Marken über Großmärkte vertreibt. Darüber hinaus gibt es das auch für Heimwerker angebotene Lieferprogramm mit den Marken düfa, Super Nova, farbfit und Pronova, die man im Fachmarkt und/oder Baumarkt bekommt.

Die Profi-Marken

  • Dinova ist eine bereits seit 60 Jahren existierende Marke. Die Dinova GmbH & Co. KG. gehört seit 2000 zu Meffert und vertreibt beispielsweise Fassadenfarben, Innenfarben, Innen- und Außenputze.
  • Die Albrecht GmbH & Co. KG gehört seit 2007 zu Meffert. Das Mainzer Unternehmen Albrecht wurde 1852 gegründet und produziert heute beispielsweise Lacke, Beschichtungen, Innenfarben und Fassadenfarben.
  • ProfiTec hat unter anderem Dispersionsfarben, Putze (Innen-, Außen- und Buntsteinputze), Lacke und diverse Dämmsysteme im Sortiment.

Die Meffert Marken für alle

  • Die Meffert Marke düfa wirbt mit dem Slogan „Damit Heimwerken Freude macht“ und bietet Innenfarben und Fassadenfarben sowie unter anderem Lacke, Metallschutz, Produkte zum Tapezieren und Bodenbeschichtungen.
  • Super Nova hat ein ähnliches Sortiment wie düfa. Besonderheiten sind die Super Nova Latexfarben und die Farbe Super Nova Polarweiß, die in einem Wandfarben-Vergleich der Fachzeitschrift „Heimwerker Praxis“ (Ausgabe 6/2015) mit der Note 1,3 als Sieger hervorging.
  • Die Meffert Marke „farbfit“ positioniert sich als Marke für den Do-it-Yourselfer und hat Lacke, Grundierungen, Holzschutz und Bodenbeschichtungen im Sortiment.
  • Pronova ist die Meffert Marke für diverse Dicht- und Klebstoffe sowie PUR-Schaum und Werkzeuge.

Alle hier genannten Meffert Marken haben ihre eigenen Websites und teilen die Meffert Qualitätsstandards. Das Unternehmen setzt auf Rohstoffe von erstklassigen Herstellern sowie auf ein strenges und zertifiziertes Qualitätsmanagement mit lückenlosen Kontrollen und es bietet Produkte, deren Qualität durch „viele Testsiege und Spitzenplätze in Fach- und Verbraucherzeitschriften“ bestätigt wird.

Innovation „Keramiktechnologie“

Eine Innovation aus der Forschung und Entwicklung von Meffert ist die Keramik-Technologie, die etwa bei der Innenfarbe KeraPaint Classic eingesetzt wird. Herausragende Eigenschaft ist eine extrem gute Reinigungsfähigkeit (Nassabriebklasse 1). Bindemittel der Farben ist Reinacryl, weshalb KeraPaint zu den Acrylfarben gehört.

Besonderheiten und Service

Meffert ist ein Unternehmen, dem ökologische Aspekte des Wirtschaftens und soziale Verantwortung wichtig sind. So wurde 2001 bei Meffert ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert und bereits seit 1999 hat sich Meffert den Leitlinien von Responsible Care verpflichtet.

Um zu entscheiden, welche Meffert Produkte für ein konkretes Bau- oder Sanierungsprojekt infrage kommen, kann man sich durch beauftragte Malerbetriebe bei der Produktauswahl beraten lassen.